Startseite
Home / Allgemein
NUS6.x MinutenImpuls
TurmUhrSteuerungen
NUS 5.3 Batteriebetrieb
SekundenImpulsgeber
Impulsverstärkung
Konverter / Sonstiges
Preise und Bestellung
Service / Support
Kontakt / Impressum

Besuchszähler
Schaltung zur Ansteuerung von Nebenuhren
Minuten-Impulsgeber "Turm 4.1", Steuerung für TurmUhren

 
(Abbildung ähnlich)

ogg video converter by EasyHtml5Video.com v3.5
   

Kurzer Film dokumentiert den Schaltvorgang

  • Die gelbe LED zeigt den DCF-Empfang (Sekundentakt)
  • In der 59. Sekunde leuchtet kurz rote LED und zeigt eine Korrektur durch das DCF-Modul
  • Beim Sprung von der 59. auf die 60. Sekunde schaltet der Motor ein (zur Kontrolle leuchtet grüne LED)
  • Am Ende der Drehbewegung schaltet Mikroschalter um
  • Die Steuerspannung wird abgeschaltet, der Motor bleibt stehen

Zweck und Einsatz:

Die Impulsgeberplatine "Turm4.1" ist eine Sonderversion meines Impulsgebers "Min4.1".

Sie wurde optimiert für die Ansteuerung einer Turmuhr mit Motorzeigerwerk. Ein solches Motorzeigertriebwerk findet man nicht nur in Kirchturmuhren, sondern auch oft in großen Schuluhren. Muß mehr als ein Ziffernblatt bedient werden, erfolgt der Antrieb meist zentral mit nur einem Getriebemotor. Die Drehbewegung wird dann über Zeigerwerke und Kegellagergetriebe an die Zeiger aller Ziffernblätter übertragen.

Um immer exakt 1 Minute weiterzudrehen, ist auf der Antriebswelle des Getriebemotors eine Kurvenscheibe montiert, die einen Mikroschalter betätigt. Soll der Zeiger auf die nächste Minute gefahren werden, steuert der Impulsgeber den Motor solange an, bis der Getriebemotor und die Kurvenscheibe die geforderte Position erreicht haben.

Einige Highlights:

  • Gangreserve - Überbrückung von Spannungsausfällen
  • Spannungsausfallerkennung und Ladeschaltung für Akku
  • Automatische Umschaltung auf Sommer- / Winterzeit bei DCF-Empfang
  • Schnellverstellung: 1 Stunde vor bzw. zurück,
    -> zur manuellen Korrektur bei Sommerzeitumstellung
  • Schnellverstellung: 10 Minuten vor bzw. zurück
  • Erweiterter Versorgungsspannungsbereich
  • Gleichrichtung und Siebung sind mit auf der Platine vorhanden,
    dadurch ist die Versorgung jetzt auch mit Wechselspannung möglich
  • Integrierte Halbleitersicherung, selbstrückstellend
  • Niedriger Eigenstromverbrauch von nur 7 - 9 mA
  • Überwachung der Drehbewegung des Motors über Mikroschalter
  • Direkte Ansteuerung meines HalbleiterRelais AcRelais1 zum kontaktlosen Schalten des Motors

Technische Daten:


Lieferumfang:

Inbetriebnahme:

Wichtige Hinweise:

Zum Ansehen und Ausdrucken von PDF-Dateien benötigen Sie den Adobe® Acrobat® Reader, Version 4.0 oder höher. Wenn Sie das Programm noch nicht auf Ihrem PC installiert haben, können Sie die aktuelle Version von der Adobe® Internet Site unter http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep.html kostenlos herunterladen.

Bei Interesse an einer TurmUhrenSteurung kontaktieren Sie mich bitte per eMail, um die notwendigen technischen Details abzustimmen.